Curryblatt – der natürliche Eisenlieferant

Medicom

Als fester Bestandteil des Ayurveda gehört das Curryblatt zu den „heilenden“ Gewürzen, die laut der Dosha-Lehre das Pitta senken. Das bedeutet, dass die grünen Blätter, die für Feuer und Hitze stehen, einen ausgleichenden und harmonisierenden Effekt haben. Vor allem in Magen und Darm breitet sich nach dem Verzehr ein angenehmes Wohlgefühl aus.

Noch bekannter sind die Curryblätter als hervorragende natürliche Eisenquelle. Das Spurenelement ist wichtig für unseren normalen Energiestoffwechsel und trägt zur Verminderung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Auch für den normalen Sauerstofftransport wird es benötigt, indem es zur Bildung der roten Blutkörperchen und von Hämoglobin beiträgt. Rein pflanzlicher Natur sind die Blätter auch für Vegetarier und Veganer ein wertvoller Eisenlieferant.

Das Produkt Curryblatt von Medicom aus der TERRA®-Naturlinie hat einen weiteren Pluspunkt: Neben dem hochwertigen Curryblatt-Extrakt, der mindestens drei Prozent Eisen liefert, ist zusätzlich ein Hagebutten-Extrakt mit mindestens 45 Prozent Vitamin C enthalten. Warum? Vitamin C trägt wie Eisen einerseits zum normalen Energiestoffwechsel bei. Andererseits und noch viel wichtiger: Eisen kann im Körper um einiges besser verwertet werden, wenn es mit Vitamin C kombiniert wird. Zudem unterstützen Eisen und Vitamin C die normale Funktion des Immunsystems.

60 Kapseln sind für 19,04 Euro erhältlich. Curryblatt von Medicom gehört zur TERRA®-Naturlinie. Nachhaltigkeit ist bei dieser Produktlinie oberste Prämisse: Die Nahrungsergänzungsmittel werden fast ausschließlich in der Schweiz oder in Deutschland hergestellt. Wann immer es möglich ist, bietet Medicom die Produkte in Bio-Qualität an, ein Großteil ist vegetarisch oder sogar vegan.

Über Medicom

Seit über 25 Jahren entwickelt und vertreibt Medicom hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung eines bewussten, gesunden Lebens. Das Unternehmen aus Unterföhring bei München verzichtet bei seinen Präparaten seit jeher bewusst auf Gentechnik und Tierversuche, fast alle Produkte sind laktose- und glutenfrei, ein Großteil ist vegetarisch oder sogar vegan. Dabei werden 90 Prozent der Produkte in Deutschland und der Schweiz hergestellt. Medicom hat sich nachhaltig als einer der führenden Anbieter auf dem Markt etabliert. Der Erfolg fußt auf der ganzheitlichen, interdisziplinären Arbeit von Wissenschaftlern und Naturheilpraktikern. Unter der Verwendung wertvoller Inhaltsstoffe entwickeln sie innovative Premium-Gesundheitsprodukte für die Marken Medicom, Nobilin und der exklusiven Naturlinie MEDICOM TERRA®. Medicom – Leben. Nur besser. www.medicom.de

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

So funktioniert die IBM Storage Defender Lizenzierung

Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Produkte IBM Storage Defender enthält, und wie Sie das neue Lizenzierungsmodell gut für sich nutzen können, wenn Sie IBM bereits im Einsatz haben.…

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

IBM EKMF Workstation Update auf 10.3.2 schrittweise durchführen

Starten Sie jetzt Ihr Update - worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier…

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Warum ist eine ordnungsgemäße Reinigung von Atemschutzgeräten so essenziell wichtig?

Viele glauben, dass eine einfache Reinigung ausreicht, um die Sicherheit von Atemschutzgeräten zu gewährleisten. Doch nur eine professionelle Reinigung und Wartung durch Experten kann sicherstellen, dass keine schädlichen Rückstände verbleiben…

Aktuellste Interviews

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Interview mit Markus Auernigg, Geschäftsführer der PlanetHome Immobilien Austria GmbH

Die Zukunft im Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt befindet sich in einer Phase intensiver Veränderungen und Herausforderungen, die sowohl von globalen als auch lokalen Faktoren geprägt werden. Steigende Zinsen, wachsende Baukosten und eine zunehmende Inflation haben…

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Interview mit Bernd Lohse, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt mbH

„Unser Ziel ist der 15-Minuten-Standort!“

Wo an der Stadtgrenze von Herten und Gelsenkirchen einst in der Zeche Westerholt enorme Steinkohlevorräte abgebaut wurden, steht heute eine Industriebrache – noch. Denn auf dem 39 Hektar großen Areal…

Eine visionäre Reise

Interview mit Johannes Sréter, Partner Safety Tax Free GmbH

Eine visionäre Reise

Balkonkraftwerke boomen. Unlängst wurde in Deutschland erstmals die Marke von einer halben Million geknackt, was einer Verdoppelung der gemeldeten Anlagen seit Mitte 2023 entspricht. Immer mehr Menschen wollen Teil der…

TOP