ACG „Makes it Better“

ACG

Mit einer umfassenden Neuausrichtung unterstreicht ACG seine grundlegenden Werte wie Fürsorge, Zusammenarbeit und Fortschrittlichkeit. Als einer der weltweit führenden Anbieter vollständig integrierter Lösungen für die globale pharmazeutische und nutrazeutische Industrie nutzt ACG diese Gelegenheit, um die Botschaft zu verbreiten, die im Mittelpunkt seiner Tätigkeit steht: „Make it Better“. Im Rahmen des Rebrandings hat das Unternehmen einen Kurzfilm veröffentlicht www.acg-world.com, der das Verständnis dafür vermittelt, wie schwer es sein kann, besser zu werden.

Das Unternehmen wurde 1961 von den Brüdern Ajit und Jasjit Singh in Mumbai gegründet und basiert auf dem einfachen Prinzip „Make it Better“. Heute ist ACG in 138 Ländern auf sechs Kontinenten vertreten und arbeitet in allen Geschäftsbereichen mit der gleichen Überzeugung. Als weltweit größter integrierter Anbieter von pharmazeutischen und nutrazeutischen Produkten in festen Arzneiformen ist ACG in der Lage, weitreichende Impulse zu geben.

„Karan Singh, Neffe und Sohn der Mitbegründer, hat den Wandel von ACG zu einem globalen und zukunftsfähigen Unternehmen geleitet und dabei die Werte eines Familienunternehmens in den Mittelpunkt gestellt. Als Geschäftsführer erklärt er: „In der Absicht, die sich entwickelnden Bedürfnisse der Arzneimittelindustrie zu erfüllen, haben wir gemeinsam als Team hart daran gearbeitet, das Unternehmen in eine größere Rolle in der Gesellschaft zu bringen, mit tief verwurzelten Werten für unsere Mitarbeiter, Kunden, Regulierungsbehörden und die Gemeinschaften, in denen wir tätig sind. Uns ist es wichtig, und wir glauben, dass es in unserer Verantwortung liegt, dazu beizutragen, den Zugang aller zu qualitativ hochwertiger Medizin zu verbessern.“

Außerdem fügte er hinzu: „In diesem entscheidenden Moment möchten wir auch unseren aufrichtigen Dank an Generationen von engagierten und loyalen Mitarbeitern aussprechen, die gemeinsam das Fundament für eine spannende Zukunft gelegt haben.“

Alex Robertson, der CMO von ACG, spricht über die Umstrukturierung der Marke: „Eine ‚gesündere Welt‘ bedeutet, erschwingliche, qualitativ hochwertige Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sicher und mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt in alle Regionen der Welt zu bringen. Zur Herstellung guter Medikamente sind gute Maschinen erforderlich. Zur effektiven Bereitstellung der besten Präparate sind gute Kapseln erforderlich. Und gemeinsam mit unseren Partnern können wir die Welt durch sicherere, leichter zugängliche und erschwinglichere Arzneimittel zu einem besseren Ort machen.

Er fügte hinzu: „Wir freuen uns sehr, das neue Branding von ACG vorzustellen, und möchten die Gelegenheit nutzen, um die nach außen gerichtete Botschaft unserer Marke mit unserem eigentlichen Anliegen in Einklang zu bringen. Neben Produkten und Dienstleistungen können wir − als Menschen − kommunizieren, uns kümmern, innovativ sein und zusammenarbeiten, um eine bessere Welt für alle zu schaffen.“

Über ACG

Entsprechend ihres Engagements, die Welt zu einem gesünderen Ort zu machen, stellt ACG seit fast 60 Jahren außergewöhnliche Lösungen für die globale pharmazeutische und nutrazeutische Industrie bereit, und zwar auf sechs Kontinenten und in hundert Ländern.

„Zusammenarbeit“ ist der Kern des ACG-Ethos, und ACG ist das weltweit einzige Unternehmen, das integrierte Lösungen für die Pharmaproduktion anbietet, mit Produkten, die von Kapseln über Beschichtungen und Folien bis hin zu technischen Geräten und Inspektionssystemen reichen – und die alle internationalen gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Für ACG geht es stets darum, gemeinsam innovative Lösungen für die größten gesundheitlichen Herausforderungen der Welt zu finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das ACG-Medienteam:

madhurima.chakraborty(at)acg-world.com

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Aktuellste news

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

New Work: Transparenz und Vertrauen in der modernen Arbeitswelt

In den letzten Jahren hat sich die Arbeitswelt grundlegend gewandelt. Das Konzept von New Work steht für diesen Wandel und beschreibt eine neue Art zu arbeiten, die durch Flexibilität, Eigenständigkeit…

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Tipps zur Auswahl des besten Autokredits

Kredite sind ein wichtiges Finanzierungsinstrument für viele Menschen, die sich den Traum vom eigenen Fahrzeug erfüllen möchten. Doch bei der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt kann es schwierig sein,…

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Ein Mehrfamilienhaus als Investment – Das sollte beachtet werden

Das Investieren in ein Mehrfamilienhaus kann eine lukrative Möglichkeit sein, langfristige finanzielle Sicherheit zu schaffen. Allerdings gibt es zahlreiche Faktoren, die bei einem solchen Investment berücksichtigt werden müssen. Von der…

Aktuellste Interviews

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Interview mit Wolfgang Michel, Geschäftsführer der Golfclub München Eichenried GmbH & Co. KG

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Einmal im Jahr geben sich die Spitzen-Golfer aus aller Welt bei der BMW International Open im Erdinger Moos die Klinke in die Hand. Jenseits dieses Events steht der Platz als…

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Interview mit Pierre Brunel, CEO der Aon Schweiz AG

„Man darf keine Angst vor dem Wandel haben!“

Das globale Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon steht seinen Kunden weltweit mit umfassender Expertise in den Bereichen Risiko, Altersversorgung, Vergütung und Gesundheit zur Seite und unterstützt in diesem Kontext insbesondere mit…

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Interview mit Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Landesmesse Stuttgart GmbH

Messe Stuttgart: Spitzenreiter in Sachen Nachhaltigkeit

Die Messe Stuttgart setzt neue Maßstäbe in der deutschen Messelandschaft, insbesondere in puncto Nachhaltigkeit. Der Gewinn des Deutschen Nachhaltigkeitspreises bestätigt dieses Engagement. Mit einer CO₂-neutralen Energieversorgung und der Beteiligung an…

TOP